Tablet oder iPad als Prämie – auch gratis ohne Zuzahlung

Ein neues Tablet oder iPad bekommst du oft als Sachprämie, ohne eine Zuzahlung leisten zu müssen. Viele Stromanbieter werben mit dem Gerät als Belohnung bei einem Anbieterwechsel. Oder du interessierst dich für ein Zeitungsabo, um das Tab als Prämie einzustreichen. Unser Ratgeber zeigt dir, wie das funktioniert und wo du am günstigsten an den flachen Minicomputer kommst.

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Ein Tablet oder iPad kostet neu mehrere Hundert Euro. Wer viel Leistung wünscht, muss mit einem hohen Preis rechnen. Umso besser ist es, das Gerät kostenfrei als Sachprämie zu erhalten.
  • Prämie bedeutet in diesem Fall, dass keine Zuzahlung geleistet werden muss. Statt einer Bonuszahlung wird die nach Abschluss eines neuen Vertrages oder Abos dann aber das Gerät zugeschickt.
  • Bei dem neuen Vertrag kann es sich um einen Internetanbieter oder Stromanbieter handeln. Oftmals wird das Tab als Prämie für ein Zeitungsabo versprochen. Die Möglichkeiten sind recht vielseitig.

Die besten Stromanbieter mit Tablet- und iPad-Prämie

Badenova

  • Ökostrom und Erdgas
  • geringe Zuzahlung
  • Apple iPad
  • Samsung Galaxy
  • Tarifrechner nutzen

e.on

  • Strom und Erdgas
  • Tab als Wunschprämie
  • nur für Neukunden
  • guter Service
  • iPad für 1 Euro Zuzahlung

Yello

  • Anbieter für Strom und Gas
  • Samsung Galaxy Tab
  • Zuzahlung nur 1 Euro
  • Auswahl der Plus Tarife
  • gute Kundenerfahrungen

Entega

  • Anbieter von Ökostrom und Ökogas
  • auch Internet und Telefon
  • Neukundenprämie sichern
  • 24 monatige Vertragslaufzeit

Sparstrom

  • Gas und Ökostrom
  • Apple iPad im Angebot
  • einmalige Zuzahlung von 4,95 Euro
  • verschiedene Farben wählbar

Web.de Strom

  • DE Strom Kombi
  • Ökostrom mit Prämie
  • wirklich ohne Zuzahlung
  • iPad 32 GB möglich
  • inkl. Ein Jahr Apple TV+

Zeitungsabo mit gratis Tablet und iPad

Tagesspiegel

  • ABO des Tagesspiegels
  • iPad gratis dazu
  • 24 Monate Mindestlaufzeit
  • Nachrichten des nächsten Tages ab 19.30 Uhr

TAZ Abo

  • Digitales Abo
  • mit Wunschtablet
  • iPad 2020 oder Lenovo
  • teilweise ohne Zuzahlung
  • je nach gewähltem Abo

WELT

  • Abo für 24 Monate
  • digitales Abo von WELT+
  • verschiedene Farben
  • iPad ohne Zuzahlung

BILD

  • Abo mit Apple iPad Air
  • keine Zuzahlung
  • Laufzeit 24 Monate
  • Gerät versandkostenfrei verschickt

DSL Anbieter

1&1

  • Großer deutscher DSL Anbieter
  • verschiedene Tablets als Prämie
  • Abschluss eines Internetvertrags
  • schnelles DSL
  • Mobilfunkverträge

➕ Dein Bonus: Tablet / iPad als Prämie

Neukunden profitieren oft von verschiedenen Prämien, wenn sie sich für einen neuen Stromanbieter, Internetbetreiber oder eine Zeitschrift entscheiden. Das können zum einen Geldprämien sein, bei denen ein gewisser Betrag ausgezahlt wird. Noch lukrativer sind jedoch die Sachprämien. Bei Vertragsabschluss bekommst du bei manchen Anbietern sogar ein Tablet oder iPad geschenkt. Die flachen Geräte besitzen ein größeres Display als ein Smartphone, sind leistungsstark und können für Arbeit oder Unterhaltung unterwegs eingesetzt werden. Doch gibt es ein Haken an der Prämie? Nein!

Die Anbieter stehen in verschiedenen Branchen unter harter Konkurrenz. Das heißt: sie müssen förmlich um Neukunden buhlen und einen gewissen Vorteil versprechen. Als Neukunde hast du also nicht nur die Auswahl zwischen dem besten Anbieter, sondern auch die Chance auf eine tolle Prämie. Die Bonusaktionen wechseln ständig und es gibt häufig moderne technische Geräten. So machen die Anbieter auf sich aufmerksam und stillen die Bedürfnisse der Kunden. In den folgenden Bereichen gibt es ein Tablet als Prämie:

  • Stromanbieter
  • Gasanbieter
  • Zeitungsabo
  • Kontoeröffnung
  • Handyvertrag
  • Internetvertrag
Hinweis
In der Regel wird das iPad als Sachprämie nur in Verbindung mit 2-Jahres-Verträgen ausgegeben. Du bindest dich also die kommenden 2 Jahre an einen Anbieter oder ein Abo.

🔍 Wichtig: auf die Zuzahlung achten

Ein wichtiger Faktor bei der Sachprämie ist die mögliche Zuzahlung. Ein einfaches Gerät kostet schließlich 300 – 500 Euro, ein Apple iPad meist noch mehr. Um den Preis trotzdem auszugleichen, verlangen manche Anbieter einen gewissen Betrag als Zuzahlung. Du bekommst die Sachprämie, den neuen Vertrag mit Mindestlaufzeit von ca. 2 Jahren und zahlst einen kleinen Beitrag aus eigener Tasche. Wie hoch die Zuzahlung ausfällt, ist bei jedem Anbieter unterschiedlich. Doch Vorsicht: sie versteckt sich oft im Kleingedruckten. Wird mit einem Tablet als Prämie geworben, dann solltest du dir das Angebot genauer anschauen. Ist die Zuzahlung vielleicht als Fußnote versteckt?

Besonders lukrativ sind die Prämien ohne Zuzahlung. Du schließt also den Vertrag ab und bekommst das iPad quasi als Gegenleistung geschenkt. Es wird kein zusätzlicher Beitrag von deinem Konto abgebucht. Die meisten Kunden sind auf der Suche nach einem Angebot ohne Zuzahlung. So bekommst du zwei Vorteile auf einen Schlag: den Neuvertrag und das Tablet. Schließlich muss der Neuvertrag trotz Laufzeit kein Nachteil für dich bedeuten.

Achtung
Einige Anbieter erhöhen die monatliche Grundgebühr und werben trotzdem ohne Zuzahlung. Insgeheim bezahlst du dein Gerät jeden Monat über die Grundgebühr mit ab. Achte also genau darauf, welches Angebot sich für dich lohnt.

💬 Stromanbieter wechseln – iPad gratis dazu

Beim Wechsel des Stromanbieters profitierst du nicht nur von niedrigen Preisen im Neuvertrag. Viele Unternehmen schenken dir ein iPad als Wechselprämie. Das funktioniert leichter als gedacht. Du brauchst lediglich den Jahresverbrauch deines Haushalts und die Anzahl der dort lebenden Personen. Anschließend vergleichst du den monatlichen Grundpreis der Anbieter und den Strompreis pro Kilowattstunde. Hast du den günstigsten Anbieter mit Sachprämie und ohne Zuzahlung gefunden, geht es zum Vertragsabschluss. Du sparst also monatlich beim Strom und hältst bald ein neues Tablet in den Händen. Die Prämie wird dir etwa 2 Wochen nach Vertragsbeginn geschickt, wenn der erste Abschlag beim Unternehmen eingeht. Das richtet sich wiederum nach dem Kündigungszeitpunkt des alten Anbieters.

Folgende Stromanbieter locken mit einem solchen Gerät:

  • WEB.DE Strom
  • Badenova
  • e.on
  • Yello
  • Entega
  • Sparstrom (mit Zuzahlung)

Während des Wechsels stehst du niemals ohne Energieversorgung da. Meist kümmert sich der neue Anbieter um die Kündigung und leitet alle wichtigen Schritte in die Wege. Der Übergang erfolgt dann ohne Einschränkung. Sollte es doch eine kleine Lücke im Vertragsgeschehen geben oder kommt es zu einem Missverständnis, springt der örtliche Grundversorger ein. Eine Stromlieferung ist also zu jedem Zeitpunkt möglich.

Tipp
Mit dem Wechsel des Stromanbieters kannst du dich für die Nutzung von Ökostrom entscheiden. So bekommst du nicht nur günstige Preise oder eine Sachprämie, sondern tust etwas für die Umwelt. Der Strom stammt dann aus natürlichen und erneuerbaren Rohstoffen.

⭐ Zeitungsabo mit Prämie abschließen

Bei vielen Zeitungsabos bekommst du Tablets günstig dazu. Diese Entscheidung solltest du aber nicht allein der Prämie wegen fällen. Natürlich muss dich die Zeitung oder Zeitschrift auch interessieren. Dann empfiehlt sich, die Angebote genauer zu studieren. Es kann sich um ein digitales Abonnement oder um das klassische Printmedium handeln. Willst du eher in einer Zeitung blättern oder genießt du ein digitales Angebot als E-Paper? Die Kombination als E-Paper bietet sich am besten mit dem Gerät an, da so die Zeitung direkt unterwegs gelesen werden kann.

Die Prämie ist an ein Abo geknüpft mit einer Vertragslaufzeit von etwa zwei Jahren. Die einzelnen Ausgaben sind im Komplettpaket günstiger und die Prämie kommt oben drauf. Liest du ohnehin regelmäßig eine Zeitung, lohnt sich der Vergleich der Angebote und Prämien. Ein Datentarif muss separat abgeschlossen werden. Folgende Zeitungs-Abos sind mit Prämie zu bekommen:

  • BILD
  • FAZ
  • WELT
  • Spiegel
  • Stern

Die aktuellen Preise für das Abo und die angebotenen Tablets variieren natürlich. Du solltest dich bei den einzelnen Anbietern genauer informieren. Digitale Zeitungsabos zeichnen sich dadurch aus, Zugang zu sonst gesperrten Artikeln zu bekommen. Wer diese auf dem Gerät lesen will, braucht ein Gerät mit WLAN-Zugang oder auch Datentarif. Wer das Abo nach den zwei Jahren nicht mehr braucht, muss an die rechtzeitige Kündigung denken.

💰 Tabletprämie für die Kontoeröffnung

Einigen Banken dient das Tab der Kundengewinnung. Es wird als Prämie zur Kontoeröffnung beworben, ist jedoch häufig an Bedingungen geknüpft. Diese Bedingungen solltest du bei Bankgeschäften besonders unter die Lupe nehmen und abwägen. Schließlich legst du ein neues Konto bei einer neuen Bank an und musst andere Verträge kündigen. Meist handelt es sich um Tagesgeldkonten oder Girokonten, die einen monatlichen Lohneingang vorweisen. Sie sollten im Guthaben geführt werden oder bringen noch andere Bedingungen mit sich. Neukunden können meist von einem Startguthaben oder von einer Prämie Gebrauch machen. Diese ist meist an einen gewissen Gehaltseingang gebunden.

🔸 Handyvertrag oder Internetvertrag mit Prämie

Jegliche Art eines langfristigen Vertragsabschlusses mit Mindestlaufzeit kann mit einer Prämie kombiniert sein. Die Anbieter für Internet, Telefonie und Handyverträge machen da keine Ausnahme. Neukunden lassen sich vor allem in diesem Bereich mit hochwertiger Technik und tollen Tablets locken. Ein iPad oder auch ein Samsung Galaxy Tab sind als Prämie keine Seltenheit. Doch Vorsicht: prüfe genau, ob der Internetvertrag oder Handyvertrag im Monat deutlich teurer wird. Auf diese Weise würde es sich um keine echte Prämie handeln, sondern um ein Gerät mit Zuzahlung. Beliebte Anbieter sind hier:

  • 1&1
  • Vodafone
  • Telekom
  • O2

☑️ Wichtige Auswahlkriterien für das Gerät

Jedes Tab ist mit einem Touchscreen ausgestattet und kann einfach bedient werden. Es handelt sich um Unterhaltungselektronik, die je nach Modell eine unterschiedliche Leistung, Speicherplatz oder auch Anschlüsse mit sich bringt. Willst du das Gerät nur im WLAN nutzen oder braucht es eine SIM-Karte für mobile Daten. Eine große Bildschirmdiagonale und gute Auflösung sind für Filme und Serien wichtig. Kleinere Geräte genügen als E-Reader für das Onlineangebot von Zeitungen oder Zeitschriften. Weitere Auswahlkriterien sind:

Kriterium Hinweise
Display
  • für E-Books reichen 7 Zoll
  • Spiele und Videos mit 10 Zoll
  • größere Geräte besitzen 12 Zoll Diagonale
  • 300-1000 Gramm schwer
  • muss sich gut in der Hand halten lassen
  • große Modelle schwer mit einer Hand zu bedienen
Leistung
  • leistungsstarke Prozessoren
  • mit mehreren Kernen
  • gleichzeitige Nutzung von Apps
  • aufwendige Anwendungen
  • Videos und Filme flüssig wiedergeben
Arbeitsspeicher
  • ab 8 GB bei günstigen Modelle
  • wenig Speicherplatz ist schnell voll
  • 16-32 GB interner Speicher möglich
  • MicroSD Karte zum Nachrüsten
Akku
  • mindestens acht Stunden
  • gerne auch längere Akkulaufzeit
  • viele Apps verringern Akkulaufzeit
  • Display nicht zu hell einstellen
  • auf Energiesparfunktionen achten
Betriebssystem
  • IOS von Apple
  • Microsoft
  • Android
  • Amazon Fire OS
  • Blackberry
Kamera
  • nicht bei allen Geräten vorhanden
  • auf hohe Auflösung achten
  • für Videotelefonie geeignet
  • Bildstabilisator integriert
  • günstige Geräte ohne Kamera

❓ Tablet oder iPad – was ist besser?

Tablets gibt es mit unterschiedlicher Leistung und verschiedenen Betriebssystem. Die Geräte von Apple werden alle als iPad bezeichnet, sind in verschiedenen Generationen und Farben zu haben. Apple setzt auf ein edles Design und verspricht ein schnelles Betriebssystem mit guter Performance. Über iTunes bekommst du Zugang zu weiteren Apps, zu Musik und Filmen. Das Tablet ist eher als Oberbegriff für Geräte mit einer Displaydiagonale von 7 bis 12 Zoll. Wer speziell nach den Produkten von Apple sucht, sollte also ein Angebot mit iPad auswählen. Oder du schaust dir die anderen angebotenen Tablets an und vergleichst dessen Eigenschaften mit deinen Vorstellungen.

🌍 Die beliebtesten Hersteller – Samsung Tablet, Apple iPad und mehr

Was soll es nun werden – Tablet oder iPad? Das ist allein eine Frage des Herstellers. Apple ist sehr teuer, bietet aber moderne Designs und eine hochwertige Qualität. Doch auch die Tablets von Samsung oder Microsoft kommen bei den Kunden gut an.

Hersteller Besonderheiten
Samsung
  • Modellreihe Samsung Galaxy Tab
  • mit LTE oder WIFI
  • moderner Look
  • Betriebssystem ist recht schnell
  • einfache Bedienung
  • Display ab 10 Zoll
Apple
  • iPad in verschiedenen Serien
  • Speicherplatz bis zu 128 GB
  • Betriebssystem iOS
  • attraktives Design
  • hohe Kosten, meist mit Zuzahlung
Microsoft
  • Microsoft Surface Pro
  • Displaydiagonale bis zu 12 Zoll
  • leistungsfähig für das Office unterwegs
  • guter Arbeitsspeicher und Prozessoren
  • Datenspeicher auf SSD Festplatte

Im Abo oder als Prämie gibt es oft nur günstige Tablets ohne Zuzahlung. Hier solltest du trotzdem auf eine gute Verarbeitung und entsprechende Leistungswerte achten. Einige Funktionen können eingeschränkt sein. Weitere namhafte Hersteller sind:

  • Lenovo Tab
  • Huawei
  • Denver
  • eBook Reader

💬 Kunden sagen: Achtung Abofalle

Das Tablet ist eine beliebte Prämie, die Neukunden wirklich noch anzieht und Interesse weckt. Kein Wunder, dass viele Unternehmen auf diese Marketingstrategie setzen, um Kunden zu binden. Genau hier liegt der Knackpunkt. Das Gerät gibt es natürlich nicht als kostenfreies Geschenk in dem Sinne. Du gehst meist einen Vertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren ein. Das betrifft sowohl Strom- oder Gasanbieter als auch den Printbereich. Selbst ein Zeitungsabo kannst du nach Gebrauch einer entsprechenden Prämie erst nach zwei Jahren kündigen.

Sei dir also der Abofalle bewusst. Du solltest den neuen Vertrag oder das Abo nicht allein des Tablets wegen abschließen. Immerhin bindest du dich auch mit anderen Optionen die kommenden zwei Jahre. Das betrifft Grundgebühren, Strompreise oder weitere Kosten. Allein über diese Bindung decken die Anbieter ihre Unkosten. Trotzdem sparst du mit einem Tab als Prämie. Die Geräte kosten mehrere Hundert Euro und werden nicht allein durch die Grundgebühr abgelöst. Rein von den Kosten her befindest du dich im Vorteil.

Achte stets auf eine mögliche Zuzahlung oder andere versteckten Kosten. Günstige Tablets werden ohne Zuzahlung als Prämie angeboten. Wählst du jedoch ein iPad oder ein Samsung Galaxy Tab, wird schnell eine Zuzahlung berechnet. Pass auf, dass du nicht ungewollt zu viel bezahlst.

⁉️ FAQ – häufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Wann wird das Tab verschickt?
  • Du bekommst das Tablet in der Regel 2 Wochen nach Abschluss des Vertrages und nach der ersten Abbuchung.
  • Der Versand geschieht automatisch und ist bei den meisten Anbietern kostenfrei.
Kann ich die Prämie noch ändern?
  • Nein, sobald du die Auswahl für den Vertrag getroffen hast, ist die Prämie nicht mehr zu ändern.
Muss ich den Abschlagen zahlen, wenn das Tab noch nicht angekommen ist?
  • Der erste Abschlag ist laut Vertrag entsprechend zu zahlen.
  • Das gilt auch, wenn das Tab als Prämie noch nicht eingetroffen ist.
Wann ist die Zuzahlung fällig?
  • Die meisten Kunden wählen sich ein Angebot ohne Zuzahlung.
  • Andernfalls wird die einmalige Zuzahlung direkt vom Konto abgebucht.
  • Das geschieht meist erst, wenn das Tablet auch bei dir angekommen ist.
  • Du wirst es über eine separate Nachricht erfahren.