Tablet auf Raten – ohne Vertrag

Mit einem Tablet arbeitest du von unterwegs aus, hast alle wichtigen Daten parat oder streamst Filme und Serien. Dabei kannst du dich auf eine starke Leistung mit handlichem Design verlassen. Das Gerät muss jedoch nicht immer an einen LTE-Vertrag gekoppelt sein und kann durch den hohen Kaufpreis bequem auf Raten abgezahlt werden. Die besten Anbieter und wichtig zu wissende Infos stellen wir dir in diesem Ratgeber zusammen.

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Du kannst ein Tablet auf Raten kaufen, ohne einen Vertrag abzuschließen. Dank günstiger Konditionen musst du also nicht lange auf die neue Hardware warten und nutzt Funktionen und Features sofort.
  • Die Unterschiede im Bereich der technischen Daten sind sehr groß. Achte auf eine passende Displaygröße zwischen 11 und 13 Zoll, genügend Speicherplatz und einen leistungsfähigen Prozessor.
  • Den Ratenvertrag unterschreibst du direkt beim Händler, beim Zahlungsanbieter oder gehst separat über eine Bank für einen Kleinkredit. Auch für Kunden mit negativer Schufa gibt es passende Lösungen.

Die besten Shops, um ein Tablet auf Raten zu kaufen

Cyberport

  • 0% Finanzierung möglich
  • Kooperation mit der Targobank
  • Klarna Raten
  • große Auswahl an Tablets
  • Sonderpreise möglich

Media Markt

  • Ratenkauf direkt bei Media Markt
  • Zusammenarbeit mit Consors Finanz
  • Bonitätsprüfung
  • PayPal möglich
  • auch Schnäppchen im Angebot

Otto

  • Ratenkauf direkt über Otto
  • Bonitätsprüfung erforderlich
  • keine Klarna Ratenzahlung
  • 100 Tage Zahlpause einrichten
  • zuverlässiger Versandhändler

asgoodasnew

  • gebrauchte Technik im Angebot
  • Schnäppchen möglich
  • Tablets aufgearbeitet und überholt
  • Klarna akzeptiert

notebooksbilliger

  • günstige Preise
  • auch bekannte Marken zum Sparpreis
  • einfacher Bestellprozess
  • Finanzierung mit Consors Finanz
  • wirkt mit 0% Finanzierung

Neckermann

  • Kauf auf Raten möglich
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Zahlung über PayPal in Raten
  • kurze Lieferzeit
  • großer Versandhandel

Saturn

  • vielseitige Zahlmethoden
  • 0% Finanzierung möglich
  • bequemer Ratenkauf
  • auch Klarna und PayPal vorhanden
  • Expresslieferung

Computeruniverse

  • Trusted Shops
  • weltweite lieferung
  • 0% Finanzierung
  • sehr guter Kundenservice
  • 1-3 Tage Lieferzeit

Nullprozentshop

  • nur Ratenzahlung
  • 0 Prozent Finanzierung
  • 14 Tage Rückgaberecht
  • Liefergebiet nur Deutschland
  • Trusted Shops

Quelle

  • Raten möglich
  • Alternativ mit Zahlpause
  • Lieferzeit 3-5 Tage
  • EHI und Trusted Shops

Conrad

  • großer Technikshop
  • Expresslieferung möglich
  • PayPal und Klarna
  • einfache Finanzierung in Raten
  • EHI Siegel

Tablet auf Raten kaufen – geht das ohne Vertrag?

Das Tablet ist förmlich die Mischung aus Smartphone und Laptop und kennt im Alltag viele Einsatzbereiche. Die private Nutzung erstreckt sich über das Streamen von Filmen bis hin zum Lesen und Spielen. Doch auch im Home Office oder für die Arbeit unterwegs ist das Tablet beliebt. Die flachen Geräte gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Daneben kommt es auf die inneren Werte an. Für manche Arbeiten brauchst du genügend Leistung und internen Speicherplatz. Andere Kunden loben eine hochauflösende Kamera.

Vielleicht hast du bereits eine SIM Karte oder nutzt das Gerät nur im eigenen WLAN – dann brauchst du keinen Mobilfunkvertrag oder Tarif. Du konzentrierst du dich komplett auf die technischen Daten und wählst ein für dich passendes Modell. Trotzdem wird von den Herstellern noch ein hoher Preis abgerufen. Namhafte Marken verlangen bis zu 2.000 Euro, günstige Anbieter ab ca. 100 Euro. Die Lösung: ein Tablet auf Raten kaufen.

Durch den Ratenkauf verringerst du die finanzielle Belastung im Monat und musst den Kaufpreis nicht sofort aufbringen. Monatlich stotterst du ihn in für dich vertretbaren Raten ab. Im folgenden Ratgeber bekommst du noch weitere Tipps, wie du das Tablet durch eine Ratenzahlung clever finanzierst, welche Vor- und Nachteile es gibt und bei welchem Anbieter du vielleicht noch sparen kannst.

So funktioniert‘s: Vor- und Nachteile beim Ratenkauf

Der Ratenkauf ermöglicht dir den sofortigen Erhalt des Tablets. Du kannst das Gerät in vollem Umfang nutzen und zahlst den Kaufpreis in bequemen Monatsraten ab. Natürlich musst du deine finanzielle Situation immer im Blick haben und darfst dich nicht zu hoch verschulden. Mit der Zahlung der letzten Rate gehört das Gerät komplett dir.

Sowohl die lokalen Händler und Elektronikfachgeschäfte als auch die Onlineshops bieten den Ratenkauf mit niedrigen Zinsen an. Zunächst muss aber ein Vertrag geschlossen werden, der sämtliche Konditionen festhält, eine Laufzeit bestimmt und weitere Parameter der Abzahlung definiert. Der Händler prüft parallel, ob überhaupt ein Vertrag zustande kommt. Das heißt, Schufa und Bonität werden genauer durchleuchtet, um das Risiko einer Nichtzahlung zu minimieren. Doch nicht jeder Händler prüft die finanzielle Lage so präzise. Du profitierst also von folgenden Vor- und Nachteilen:

Vorteile Nachteile
  • Gerät sofort nutzbar
  • flexible Raten
  • Laufzeit bis zu 24 Monaten
  • Gewährleistung bleibt bestehen
  • bei Ablehnung keine Kosten
  • Zinsen erhöhen den Gesamtpreis
  • Gefahr zur Überschuldung

Vorteile

Die kleinen monatlichen Raten belasten deine finanzielle Situation nicht so sehr, wie die Zahlung des kompletten Kaufpreises. Viele Kunden leisten sich lieber ein Tablet auf Raten und stottern den Gesamtpreis über eine definierte Laufzeit von bis zu 24 Monaten ab. Die monatliche Belastung ist meist kaum zu spüren und das Gerät steht zur sofortigen Nutzung bereit. Bei vielen Verträgen bestimmst du die Raten selbst.

Nachteile

Achte jedoch genau auf die Zinsen. Manchmal sind die Konditionen der Händler günstiger, manchmal die der Banken. Außerdem darf die monatliche Rate keine Zahlungsschwierigkeiten hervorrufen oder dich in die Überschuldung treiben. Kannst du die Raten nämlich nicht mehr begleichen, folgen enorme Mahn- und Gerichtskosten bis hin zu einem Inkassoverfahren.

Diese Voraussetzungen sind zu erfüllen

Der Ratenkauf muss immer schriftlich erfolgen. Hier gibt es vorab einige Voraussetzungen zu erfüllen und Unterlagen vorzulegen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Einkommensnachweis (letzte 3 Monate)
  • Personalausweis vorlegen
  • bestandene Bonitätsprüfung

Nur volljährige Personen mit gültigem Wohnsitz in Deutschland dürfen überhaupt den Vertrag zum Ratenkauf abschließen. Eine Bonitätsprüfung wird nicht von jedem Händler vorgenommen. Sollte dem aber so sein, darf kein Negativeintrag vorliegen. Eine negative Schufa versperrt dir oft den Weg zum Ratenkauf. Im Vertrag sind folgende Rahmenbedingungen festgehalten:

  • Name und Anschrift von Käufer und Verkäufer
  • Bezeichnung des Tablets
  • Kaufpreis
  • Zinsen
  • mögliche Zusatzkosten
  • Fälligkeit der ersten Rate
  • Höhe der Raten
  • Laufzeit des Vertrages

Tablet auf Raten trotz negativer Schufa?

Kunden mit negativer Schufa müssen nicht auf das Tablet verzichten. Selbst mit eingeschränkter Bonität ist der Ratenkauf bei einigen Anbietern möglich. Schließlich bedeutet ein negativer Eintrag nicht, dass du nicht trotzdem die Raten bezahlen könntest. Das wissen viele Händler und bieten allen Kunden die gleiche Chance. Mit negativem Schufa-Eintrag geht der Weg aber meist über einen Kredit und nicht über einen Ratenkauf. Das heißt: Du schließt einen Onlinekredit in Höhe des Kaufpreises ab und bekommst trotzdem gute Konditionen und günstige Zinsen. Vergleiche aber vorher die Angebote und Konditionen, um den für dich passenden Kredit zu finden. Folgende Unternehmen sind hier bekannt:

  • smava
  • Maxda
  • auxmoney

PayPal Ratenzahlung – einfaches Onlineshopping

Manchmal gibt es ein günstiges Angebot, bei dem du glatt zuschlagen würdest. Das Problem: der Händler bietet zwar einen guten Preis, aber keine Ratenzahlung. Trotzdem musst du nicht auf den Deal verzichten. Mit PayPal kaufst du wie gewohnt ein und schaffst dir deine eigene Chance auf günstige Raten. Den Kaufpreis bezahlst du dann in 12 kleineren Raten. Eine Sondertilgung oder eine frühere Rückzahlung des Betrages ist jederzeit möglich – ohne weiteren Aufschlag. Der Antrag wird von PayPal schnell und sicher online geprüft. Allerdings führt das Unternehmen eine Prüfung zur Kreditwürdigkeit durch.

Ein weiterer Vorteil: der Paypal Käuferschutz bleibt natürlich bestehen. Kommt das Tablet also nicht an, weicht es von der Beschreibung ab oder ist defekt, kann der Käuferschutz eingeschaltet werden. PayPal bietet daher auch eine Art Ratenkauf bei privaten Auktionen. So funktioniert‘s:

  • Wähle PayPal bei den Zahlungsmethoden im Shop aus.
  • Logge dich mit deinem PayPal-Konto ein und prüfe, ob der kauf auf Raten angeboten wird.
  • Der Antrag wird in wenigen Sekunden auf Genehmigung geprüft und freigeschaltet.
  • Bestätige deine persönlichen Angaben und stimme der Bonitätsprüfung zu.
  • Schließe nun den Kauf mit PayPal ab. Die erste Rate ist etwa 30 Tage nach dem Kauf fällig.
  • Im Kundenkonto lässt sich der Ratenplan bequem einsehen und verwalten. Zusätzliche Rückzahlungen sind immer kostenfrei möglich.
Information Details
Anbieter PayPal Europe in Luxemburg
Laufzeit 12 Monate
Verfügungsrahmen Von 99 – 5.000 Euro
Rückzahlung Startet 30 Tage nach Kauf
Sondertilgung Jederzeit möglich
Schriftlicher Vertrag Nein, Vertrag wird Online geschlossen
Bonitätsprüfung ja
Zinsen ca. 10 Prozent
Voraussetzung
  • PayPal Konto
  • erfolgreiche Bonitätsprüfung
  • Mindestalter 18 Jahre

Ratenkauf über Klarna

Auch der schwedische Zahlungsanbieter Klarna unterstützt den Rechnungskauf sowie den Ratenkauf bei Tablets. Hier zahlst du den Kaufpreis mit festen Raten in einem Zeitraum von 6 bis 24 Monaten zurück. Der große Vorteil: die flexiblen Raten. Jeden Monat entscheidest du selbst, wie viel Geld du bezahlen möchtest. Der Mindestbetrag ist mit 1/24 des Kaufpreises angegeben. Voraussetzung ist natürlich immer, dass der Onlineshop oder Händler auch mit Klarna kooperiert, und du über diese Zahlungsmethode den vollen Kaufpreis begleichen kannst. Nach Eingabe deiner Daten und der Auswahl zur Klarna Ratenfinanzierung wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Dein persönlicher Verfügungsrahmen, als dein Limit, ist ebenso von der Bonität abhängig.

Anbieter Klarna Bank AB, Sitz in Schweden
Laufzeit 3 bis 24 Monaten
Verfügungsrahmen bonitätsabhängig
Rückzahlung Flexible Raten
Sondertilgung Jederzeit kostenfrei möglich
Schriftlicher Vertrag Ab 200 Euro notwendig
Bonitätsprüfung ja
Zinsen ca. 10 Prozent
Voraussetzung
  • Klarna Account
  • Mindestalter 18 Jahre
  • erfolgreiche Bonitätsprüfung

Der Klarna Ratenkauf erhält bei vielen Kunden eine gute Bewertung. Auch der TÜV Saarland hat das Bezahlverfahren mit einem Sigel ausgestattet. Klarna zählt daher zu einem seriösen Zahlungsanbieter, der in immer mehr Shops integriert wird. Die Finanzierung kann unkompliziert direkt im gewünschten Shop beantragt werden. Der Kreditgeber bleibt aber Klarna selbst. Zudem gibt es eine monatliche Sammelrechnung über alle Einkäufe, die auf dieser Basis getätigt wurden. Nachteil: es entsteht meist ein höherer Jahreszins als bei einem normalen Ratenkredit einer Bank. Klarna berechnet hohe Mahnkosten und Verzugsgebühren, wenn die Zahlung ausbleibt.

Kredit als Alternative zur Händlerfinanzierung

Eine lohnende Alternative zum Ratenkauf beim Händler oder über den Zahlungsanbieter, ist der Bankkredit. Bestenfalls vergleichst du die Angebote nach Laufzeit, Zinsen und Monatsrate, um für dich den passenden Anbieter zu finden. Doch Achtung: manche dieser Kleinkredite oder Ratenkredite sind an einen festen Verwendungszweck gebunden. Du musst also angeben, dass das Geld für den Kauf eines Tablets ausgegeben wird.

Die Höhe des Kredits bestimmst du selbst. Du bist finanziell etwas flexibler und passt die Laufzeit und die monatliche Rate genau an deine Bedürfnisse an. Zudem sind die Konditionen meist besser, als bei einem Ratenkauf. Wenn du Angebote genauer miteinander vergleichst, sollte das immer über den effektiven Zins erfolgen. Benötigte Unterlagen für den Kredit sind:

  • gültiger Personalausweis
  • drei Gehaltsnachweise der letzten Monate
  • Rentenbelege oder andere Nachweise für Nebeneinkünfte
  • aktueller Kontoauszug
  • bereits laufende Kredite

Nachteile des Ratenkredits

Du musst dich zunächst für ein Tablet entscheiden, um die endgültige Summe zu wissen. Dann erst kannst du den Kredit beantragen und bekommst das Geld, wenn dieser bewilligt wurde. Nach Erhalt des Geldes tätigst du den Kauf. Du hast also deutlich mehr Bearbeitungszeit einzuplanen und das Tablet nicht sofort verfügbar, wie bei einem Finanzierungsangebot durch den Händler. Zudem gibt es auch hier eine Bonitätsprüfung und deine finanzielle Lage wird etwas genauer durchleuchtet. Die Bank würde aber kein Kredit vergeben, wenn du dich damit verschuldest oder die Raten nicht zahlen könntest. Wird der Antrag also bewilligt, brauchst du dir um eine Überschuldung keine Gedanken zu machen.

Tipp
Ein Bankkredit ist etwas flexibler in Laufzeit und Ratenhöhe, dafür gibt es eine genauere Bonitätsprüfung und du musst erst auf das Geld warten, bis du das Tablet kaufen kannst.

Beliebte Kreditanbieter

  • Kredit2Day
  • Bank of Scotland
  • Postbank
  • younited credit
  • 1822direkt
  • swk BankkreditCOnsors Finanz
  • Norisbank
  • Commerzbank
  • DKB
  • auxmoney

Rechnung mit Zahlungspause

Neben dem Ratenkauf bieten manche Händler auch Zahlungspausen an. Das bedeutet: du kaufst das erwählte Tablet sofort, bezahlst die Rechnung aber erst später. Ganz umsonst ist dieses Verfahren aber nicht. Für die Pause fällt ein kleiner Zins an, sodass sich der Kaufpreis des Tablets erhöht gegenüber der Barzahlung. Zudem muss die Zahlung dann bis zu einem bestimmten Termin geleistet werden. Kommt während der Zahlungspause etwas dazwischen und die Liquidität schwindet, gibt es hohe Folgekosten bei Nichtzahlung.

Eine andere Variante ist der Ratenkauf mit kombinierter Zahlungspause. Du fängst also nicht sofort mit den Raten an, sondern erst nach einer Pause von 2-3 Monaten. Je nach Vertrag kann die Pause noch verlängert werden, kommt es aber zum Zahlungsverzug, musst du das Tablet vielleicht sogar zurückgeben.

Hinweis
Bei besonders hohen Zahlungspausen ist die Gefahr der Schuldenfalle groß. Schließlich lässt sich schwer abschätzen, ob das Geld nach der Pause im vollen Umfang zur Verfügung steht.

Was tun bei abgelehnter Finanzierung?

Bei der Ablehnung der bisher genannten Finanzierungen und Kreditoptionen hast du zumindest das Recht auf Begründung. Die Banken und Händler müssen dir darlegen, warum keine Zahlung auf Raten möglich ist. Vielleicht findet ihr gemeinsam noch einen Lösungsweg. Bei negativer Schufa solltest du dich an Anbieter wenden, die auf eine Bonitätsprüfung keinen Wert legen. Doch Vorsicht: auch hier bist du schnell in die Schuldenfalle getappt.

Wichtige Kaufkriterien für ein Tablet

Tablets sind wichtiges Element im Unterhaltungsbereich, bieten einen Touchscreen und sind unterwegs schnell und einfach zu bedienen. Während sich die Geräte optisch oft gleichen, gibt es in Sachen Leistung, Anschlüsse und Speicherplatz große Unterschiede. Hast du vielleicht eine schon eine SIM-Karte, dann kaufst du das Tablet ohne Vertrag. Die meisten Geräte sind LTE fähig und unterstützen das mobile Internet. Zum Gucken von Filmen und Serien muss das Modell zumindest eine gute Bildschirmqualität und Auflösung besitzen. Manchen Kunden kommt es auch auf Medien- und Kommunikationsapps an. Mit den folgenden Kriterien findest du das richtige Tablet für dich:

Kriterium Hinweise
Leistung
  • leistungsfähiger Prozessor nötig
  • am besten mehrere Kerne
  • Apps können dann gleichzeitig genutzt werden
  • Videos laufen flüssig
Akku
  • min. 8h Akkulaufzeit
  • helles Display raubt Akku
  • Empfang von WLAN und LTE verringert Laufzeit
  • Energiesparfunktionen nutzen
  • auf Sicherheit achten
Arbeitsspeicher
  • günstige Modelle oft nur 8 GB Arbeitsspeicher
  • Speicherplatz ist schnell belegt
  • mehr Arbeitsspeicher mit MicroSD Karte
Display
  • 7 Zoll für E-Books geeignet, ca. 300 Gramm
  • 10 Zoll für Spiele und Videos, ca. 580 Gramm
  • 12 Zoll für multimediale Nutzung, ca. 1 kg schwer
  • muss transportfähig bleiben
  • größere Modelle nicht nur mit einer Hand zu bedienen
Betriebssystem
  • Apple iOS
  • Android
  • Microsoft
  • Amazon Fire OS
  • Blackberry
Kamera
  • hohe Auflösung für Videotelefonie und Bilder
  • hohe Megapixelzahl oft teuer
  • integrierter Bildstabilisator
  • keine verwackelten Aufnahmen mehr
  • günstige Modelle besitzen keine Kamera

Die beliebtesten Hersteller – Samsung, Apple und Co.

Neben den Spezifikationen kommt es manchen Kunden auch auf den Hersteller an. Gerade Apple oder Samsung bieten hochwertige Qualität, lassen sich diese aber mit einem teuren Preis bezahlen. Schnell kosten die Modelle bis zu 1.000 Euro und mehr. Dafür kannst du dich auf einen guten Funktionsumfang verlassen. Die beliebtesten Marken unterscheiden sich wie folgt:

Anbieter Besonderheiten
Samsung
  • Samsung Galaxy Tab Reihe
  • angenehme Haptik
  • schnelles Betriebssystem
  • leicht zu bedienen
  • 10 Zoll großes Display
Apple
  • iPad Serie
  • 128 GB Speicherplatz
  • edles Design
  • sehr hoher Preis
  • läuft mit iOS
Microsoft
  • Surface Pro Tablet
  • sehr großes Display (12 Zoll)
  • starke Leistung
  • viel Arbeitsspeicher
  • integrierte SSD Festplatte
  • für Office Anwendungen

Es gibt aber auch günstigere Hersteller, bei denen die Funktionalität etwas eingeschränkt ist. Letztlich musst du selbst entscheiden, auf welche Apps und Komfort du Wert legst. Weitere Hersteller für Tablets sind:

  • Denver
  • Lenovo
  • Huawei
  • Amazon
  • Archos
  • Odys
  • Xoro

Kunden und Experten sagen: auf Flexibilität achten

Viele Kunden loben die Möglichkeit auf Ratenzahlung. Immerhin kannst du somit deine Liquidität behalten und trotzdem ein teures und hochwertiges Tablet direkt nutzen. Die Top-Geräte kosten bis zu 1.000 Euro, was für viele Kunden nur schwer zu stemmen ist. Bei der Auswahl der richtigen Ratenzahlung solltest du aber auf Flexibilität achten. Das heißt, die Vertragslaufzeit müsste sich strecken oder kürzen lassen. Du kannst Sondertilgungen bestenfalls ohne zusätzliche Kosten oder Rücksprache vornehmen. Dadurch löst du den Kredit bei guter Liquidität auch schneller ab und hast die Belastung vom Tisch.

Positiv bewertet werden auch flexible Raten. Du legst nur eine Mindestrate fest und bestimmst dann selbst, wie viel Geld im Monat noch für die Tilgung zur Verfügung steht. Die hohe Flexibilität passt sich an den schnelllebigen Alltag an und kommt mit jeder persönlichen Situation zurecht.

Experten warnen vor der eignen Bonität. Wer trotz negativer Schufa einen Ratenkauf tätigt, sollte seine eigene Lage gut einschätzen können. Der Kauf birgt schnell die Gefahr einer erneuten Schuldenfalle. Noch riskanter ist die Zahlpause. Hier wird der komplette Betrag trotzdem fällig, nur vielleicht in einem noch ungünstigeren Moment. Bestenfalls beginnst du gleich nach dem Kauf des Tablets, die vereinbarten Raten zu tilgen und den Kaufpreis so schnell wie möglich zu begleichen. Achte bei der Wahl des Händlers auf einen schnellen Versand und guten Service. Meist werden noch weitere Artikel für die Ratenzahlung angeboten, wie Handys oder Laptops. Wer in die Schuldenfalle gerät oder sich unsicher ist, sollte auf jeden Fall Hilfe suchen.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Kann ein Tablet ohne Vertrag ins Internet?
  • Ja, wenn du dich im WLAN befindest.
  • Für mobiles Surfen brauchst du immer einen eigenen Datentarif für das Tablet.
Lässt sich ein Tablet ohne SIM nutzen?
  • Viele Geräte funktionieren ohne SIM problemlos.
  • Internetzugang steht dir über WLAN zur Verfügung.
  • Einschränkung gibt es beim mobilen Surfen und Telefonieren, ähnlich dem Handy.
Bekomme ich ein Tablet auf Raten als Neukunde?
  • Auch Neukunden können eine Zahlung auf Raten beantragen.
  • Oftmals prüfen die Händler oder Banken aber die Bonität.
Tablet auf Raten ohne Schufa möglich?
  • Ohne Schufa und Bonitätsprüfung gibt es nur wenige Anbieter für Tablets.
  • Meist läuft das nicht über den Händler, sondern über ein extra Kreditinstitut.
  • Achte darauf, dich nicht zu überschulden.
Was tun, wenn ich das Tablet nicht haben möchte?
  • Machst du vom Rückgaberecht Gebrauch, zahlt dir der Händler den vollen Preis zurück und löst die Finanzierung auf.
  • Oder du begleichst mit dem Betrag dann das jeweilige Kreditinstitut.